Wohlfühlen durch …

… Sound:

House, Deephouse, Techno. Unsere Definition: Soulful Clubsounds. Eben Musik mit Herz und Seele in angenehmer Geschwindigkeit zum ein- u. weiterwippen. Die Musik wird in erster Linie von uns selbst und von DJs aus unserem näheren Umfeld aufgelegt. Es wird ausschließlich Vinyl abgespielt. Hin und wieder soll es ein hochwertiges Booking geben.

Ganz großes Augenmerk liegt auf dem Sound an sich. Wir wollen einen nahezu perfekten Klang. Man soll in eine Art Soundblase eintreten, in der sich die Musik wie “Körperwärme” anfühlt. Es soll sich Geborgenheit und Leichtigkeit einstellen.


… und Deko:

Dekoration und Licht spielen eine sehr große Rolle. Die Deko soll immer eine warme Atmosphäre erzeugen. Nie sollte es zu bunt werden. Dekoideen werden immer bei Treffen gemeinsam besprochen. Gerne werden externe Kreative mit einbezogen. Licht soll sehr gezielt und nicht zu viel eingesetzt werden. Ja: Glitterball, langsame Strobos, etwas Schwarzlicht, indirekte Lichtinstallationen etc. / No Gos: Laser und andere kunterbunte Kacke, Nebel und Dinge deren Namen wir nichtmal kennen …